Rezept: Überbackenes Rosenkohlgemüse

Zutaten:
400 g Rosenkohl
Meersalz
1 Zwiebel
200 g Pfifferlinge oder andere Pilze
2 EL Butter
frisch gemahlener Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
frisch geriebener Ingwer
1 Bund Basilikum (alternativ getrocknete Kräuter)
100 g Mozzarellakäse (alternativ andere Käsesorten)

Zubereitung:
Den Rosenkohl putzen, waschen und in Salzwasser etwa 8 Minuten köcheln, dann herausnehmen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen, fein hacken. Die Pilze putzen, nur ganz kurz waschen, sonst nehmen sie zu viel Wasser auf.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Butter in einer Auflaufform erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Pilze dazugeben und kurz mitdünsten, den Rosenkohl unterheben. Das Gemüse mit Meersalz, Pfeffer, Muskat und Ingwer kräftig würzen. Das fein geschnittene Basilikum unterheben.

Den Mozzarellakäse in Scheiben schneiden, darüberlegen und das Gemüse so lange überbacken, bis der Käse leicht zu schmelzen beginnt.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte