Rezept: Saftige Süßkartoffel-Brownies

Für 15 Stücke

Zutaten:
3 gehäufte EL geschrotete Leinsamen
700 g Süßkartoffeln
5 Datteln
4-6 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
1 EL Zimt
100 g Hafer- oder Reismehl
130 g geriebene Haselnüsse
6 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
50 g Walnüsse, fein gehackt
2 EL Schokotropfen zum Garnieren

 

Zubereitung:
Leinsamen mit 5-6 EL Wasser verrühren und bis Verwendung quellen lassen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen, würfeln, ca. 10 Minuten in ungesalzenem Wasser weich kochen und abkühlen lassen. Datteln entsteinen und klein schneiden.

Süßkartoffeln stampfen und mit Datteln, Ahornsirup, Zimt und Leinsamen  verrühren. In einer Schüssel das Süßkartoffel-Gemisch mit Mehl, Haselnüssen, Kakaopulver, Salz und Walnüssen vermengen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Form geben und verstreichen. Die Schokotropfen über den Teig streuen und bei 180 Grad 27-30 Minuten backen.

In Rechtecke schneiden.

Quelle: Schrot & Korn

Weitere Rezepte