Jahr der Hülsenfrüchte

Gesund, geschmackvoll und auch noch unkompliziert im Anbau: Die Vereinten Nationen haben 2016 zum Jahr der Hülsenfrüchte ernannt.

Verkostung:
Am 14. und 15. April 2016 haben Sie die Möglichkeit bei uns im Hofladen ein Salat mit den Hülsenfrüchte-Nudeln zu probieren!

Die Vereinten Nationen liefern dazu das Wissen, das schon unsere Großmütter hatten: Linsen, Erbsen und Bohnen sind nicht nur besonders nährstoffreich. Sie enthalten außerdem viel Eiweiß und Eisen, sind ballaststoffreicher als Reis, liefern dem Körper mehr Kalium als Bananen und mehr Antioxidantien als Blaubeeren.

Auch im Anbau sind Hülsenfrüchte weitaus anspruchsloser als so manche andere Frucht oder gar Getreide. Die Pflanzen brauchen kaum Wasser oder Düngemittel und sind zudem vergleichsweise resistent gegen Dürre. Ob möglicherweise sogar ein Zusammenhang zwischen hülsenfruchtreicher Ernährung und einem besonders langen Leben besteht, wird immer wieder in Studien untersucht.

Die Nachfrage steigt stetig. Erbsen, Bohnen und Linsen haben übrigens längst auf den Speisekarten zeitgeistiger Restaurants einen Platz gefunden.

_DSC2525

Auch bei uns werden Hülsenfrüchte/Erbsen angebaut!