Es gibt Power fürs Immunsystem!

Ab 27. Oktober haben wir die Bio Suppenhühner für Sie!

Oma hatte Recht: Die klassische Hühnersuppe, die sie immer gekocht hat, wenn jemand krank war – die hilft tatsächlich! Inzwischen ist die heilsame Wirkung von Hühnersuppe bei Erkältung wissenschaftlich erwiesen: Forscher der Universität Nebraska zeigten im Laborversuch, wie Hühnersuppe auf den Körper wirkt. Das Ergebnis: Hühnersuppe blockiert bestimmte weiße Blutkörperchen, die Entzündungen und Schwellungen der Schleimhäute auslösen können.

Außerdem enthält Hühnersuppe gesunde Inhaltsstoffe wie Vitamine, Eisen und Zink – das gibt Power fürs geschwächte Immunsystem. Wie alle Suppen versorgt uns Hühnersuppe außerdem mit Flüssigkeit und wärmt von innen. Wenn Sie eine Schale mit heißer Hühnersuppe vor sich stehen haben, atmen Sie ihren Duft ruhig tief ein: Der heiße Dampf befeuchtet die Schleimhäute – ein wohlriechendes, schleimlösendes Dampfbad für die schnupfengeplagte Nase.

bio-chickens

Am besten wird eine Hühnersuppe mit Bio-Huhn:
Das Fleisch hat mehr Geschmack, weil die Tiere langsamer wachsen als turbogemästete Käfighühner. Und wenn man weiß, dass das Huhn artgerecht gehalten wurde und ein schönes Leben hatte, schmeckt die Hühnersuppe gleich noch besser.

Hier finden Sie das Rezept für eine klassische Hühnersuppe.